Tag: Geschichte

Allgemein
// 10 Dezember 2018
24246848265_5a1a6a799f_o--Levan-Ramishvili--Flickr--CC0

Der Logiker Kurt Gödel erschütterte die Mathematik in ihren Grundfesten: Er fand heraus, dass es Dinge gibt, die nicht bewiesen werden können. Die Kollegen waren nicht begeistert. Gödel gilt als der bedeutendste Logiker des 20. Jahrhunderts, und so extrem wie seine Forschung war er auch als Person. In meiner Feature-Reihe „Geniale Mathematiker“ stelle ich Kurt…

Mehr
Allgemein
// 3 Dezember 2018
Georg_Cantor_1894--Wikimedia-Commons--CC0

Georg Cantor gilt als Vater der modernen Mathematik. Er hatte entdeckt, dass es verschiedene Größenordnungen von Unendlichkeit gibt. Mit seinen überraschenden Entdeckungen eckte er in der Fachwelt an und wurde isoliert. So begründete er im Alleingang die Mengenlehre und kam dabei der Natur der Unendlichkeit auf die Spur. Dabei machte ihm seine Krankheit schwer zu…

Mehr
Allgemein
// 27 Februar 2018
Vogel-Mumie (Bild: koopmanrob/Visualhunt)

Im alten Ägypten wurden nicht nur Pharaonen mumifiziert, sondern auch Stiere, Schlangen, Katzen, Vögel oder Mäuse. Es klingt kurios, aber Tiermumien spielten in der ägyptischen Kultur eine bedeutende Rolle. Was alles mumifiziert wurde und was dahinter steckte, beleuchte ich für SWR 2. (Den Beitrag kann man hier herunterladen.) 27.02.2018 16:05 Uhr SWR 2, Impuls Bild:…

Mehr
Allgemein
// 3 Dezember 2017
Altes Mobiltelefon (Bild: TBIT/pixabay)

Vor 25 Jahren wurde die erste SMS verschickt, die erste Kurznachricht per Handy. Eigentlich war sie nur als Nebenfunktion gedacht, aber sie wurde ein überwältigender Erfolg. Ich blicke in einem Themenschwerpunkt zurück – auf Aufstieg und Niedergang der SMS, auf Klingeltöne, T9 und Chatjargon. 04.12.2017 15:05 Uhr WDR 5, Leonardo Bild: TBIT/pixabay

Mehr
Allgemein
// 7 August 2017
Blick von unten in ein Treppenhaus (Bild: Joel Filipe/Unsplash)

Der Mathematiker, der die Unendlichkeit erforschte
 Es war ein Skandal, als der Mathematiker Georg Cantor Ende des 19. Jahrhunderts begann, die Unendlichkeit zu erforschen. Ich stelle sein tragisches Leben und seine erstaunlichen Entdeckungen vor. 10.08.2017 09:05 Uhr BR 2, radioWissen Bild: Joel Filipe/Unsplash

Mehr
Allgemein
// 11 November 2016
gottfried-leibniz--GWLB Kopie Gemälde von A Scheits 1703

Vor 300 Jahren ist Gottfried Wilhelm Leibniz gestorben. Er war nicht nur Mathematiker und hat Ableiten und Integrieren entwickelt, sondern auch Philosoph, Physiker, Biologe, Historiker und vieles mehr – man sagt, Leibniz war das letzte Universalgenie. In einem Themenschwerpunkt stelle ich vor, was Leibniz gemacht hat und was für ein Mensch er war (soweit wir wissen)….

Mehr
Allgemein
// 29 September 2016
copier-686304--manuelwagner0--pixabay-CC0

Heutige Kopierer sind intelligent: Sie unterscheiden, wo sich auf einer Seite Text und wo ein Bild befindet, und passen ihre Einstellungen automatisch an. Das war nicht immer so: Die ersten Kopierer waren eher Fotoapparate. Ich setze den Kopierern ein kleines Denkmal und blicke in einem Schwerpunkt bei WDR 5 zurück, wie sie sich zu dem…

Mehr