Das Wesen der Räume

Radio
// 16 März 2020

Felix Hausdorff war ein Multitalent. Um 1900 verfasste er Gedichte, schrieb philosophische Essays und schuf Werkzeuge, mit denen sich die Mathematik neu erfinden sollte. Aus seinen Arbeiten entstand ein ebenso faszinierendes wie fundamentales Teilgebiet der Mathematik: die Topologie, die Lehre von räumlichen Beziehungen. Hausdorff hatte als Jude mit Diskriminierung zu kämpfen – und nahm sich schließlich das Leben, um dem Holocaust zu entgehen.

Teil 4 meiner Serie „Geniale Mathematiker“

(Alternativ: Mitschnitt der Sendung als MP3 hier herunterladen.)

17.03.2020
08:30 Uhr
SWR 2, Wissen

Bild: Ludwig Hogrefe, Godesberg/Uni Bonn

Kategorien
Radio