Bürger gegen Baustellen

Radio
// 15 Juni 2021

Die Modernisierung des Schienennetzes kommt nur schwerfällig voran. Dabei sind sich in einem alle einig: Bahnfahren muss schneller und bequemer werden, dann steigen auch mehr Menschen vom Auto auf die Schiene um, und das ist gut für’s Klima. Doch damit das klappt, müssen Schienen verlegt werden, Brücken saniert, Weichen erneuert… und gegen die Baumaßnahmen regt sich immer wieder Protest von den Menschen vor Ort.

Ich berichte über den Ausbau des Schienennetzes, der nicht so recht voran kommt, und stelle eine Möglichkeit vor, wie man das Problem vielleicht lösen könnte.

(Alternativ: Beitrag als MP3 hier herunterladen.)

15.06.2021
15:05 Uhr
WDR 5, Quarks

Bild: Ricardo Gomez/Unsplash

Kategorien
Radio