ETCS – Autopilot für die Schiene

Radio
// 16 Juni 2021

In zehn Jahren sollen doppelt so viele Menschen mit der Bahn fahren wie bisher, und es sollen auch mehr Güter per Bahn transportiert werden. Da wird es eng auf den Gleisen. Abhilfe soll das „European Train Control System“ schaffen. Die Bahn nennt das System „Autopilot für die Schiene“. Ich erkläre, was sich dahinter verbirgt und wie ETCS mehr Züge aufs Gleis bringen soll – obwohl das Konzept schon rund 30 Jahre alt ist.

(Alternativ: Sendung als MP3 hier herunterladen.)

16.06.2021
15:05 Uhr
WDR 5, Quarks

Bild: Daniel Bosse/Unsplash

Kategorien
Radio