Faires Gold

Radio
// 19 Oktober 2021

Kaum jemand weiß, dass es nicht nur Fairtrade-Kaffee gibt, sondern auch Fairtrade Gold.

Gold ist eins der wertvollsten Edelmetalle der Welt. Aber viele Schürferinnen und Schürfer riskieren für wenig Geld ihr Leben, während sie in kaum gesicherten Minen Brocken aus dem Gestein schlagen. Wäscherinnen und Wäscher ruinieren ihre Gesundheit, während sie das Gold mit Quecksilber aus dem zerkleinerten Gestein herauslösen. Und die quecksilberhaltigen Abwässer aus den Minen zerstören die Umwelt. Weltweit arbeiten nach Schätzungen 20 Millionen Menschen im Gold-Kleinbergbau.

Die Initiative Fairtrade will deren Arbeitsbedingungen und Bezahlung verbessern. Gold aus entsprechend kontrollierter Herkunft wird mit einem Siegel zertifiziert, ähnlich wie Kaffee oder Bananen.

Zusammen mit Bettina Rühl berichte ich über faires Gold – und den schwierigen Weg dahin.

(Mitschnitt der Sendung als MP3 hier herunterladen.)

19.10.2021
8:30 Uhr
SWR 2, Wissen

Bild: Bettina Rühl

Kategorien
Radio