Tag: Luft

Achtung Physik
// 12 Oktober 2015
Gartenschlauch und Horn (Bild: Rooch)

Viele Blasinstrumente wie Trompete, Horn oder Tuba haben einen Trichter. Er ist ein physikalisches Hilfsmittel, um Töne zwischen dem Mundstück, wo sie entstehen, und der Umgebungsluft außerhalb des Instruments anzupassen. Jede Art von Welle erfährt einen Wellenwiderstand; es ist gewissermaßen die Härte, die ein Material einer Welle, die sich in ihm ausbreitet, entgegensetzt. In Luft…

Mehr
Achtung Physik
// 22 Februar 2015

Im Hörsaal zeigen Physikprofessor Ulrich Köhler und ich, wie eine Airbursh-Pistole funktioniert: Schnell strömende Luft saugt die Farbe an. Details erkläre ich in der neuen Folge meiner Serie „Achtung Physik“. 23.02.2015 BR 2, IQ – Wissenschaft und Forschung Serie „Achtung Physik“

Mehr
Achtung Physik
// 16 Februar 2015
Aeneas Rooch und Andreas Wieck mit einem Becher Cappuccino (Bild: Rooch)

Ein Cappuccino ändert beim Umrühren sein Geräusch. Diesen erstaunlichen Effekt kann man am besten in einem hohen Becher beobachten: Man rührt den Cappuccino einige Male um und klopft danach in regelmäßigem Takt mit dem Löffel auf den Boden. Auch ohne musikalisch geschulte Ohren hört man deutlich, dass das Klopfgeräusch innerhalb weniger Sekunden immer höher wird….

Mehr
Achtung Physik
// 19 Januar 2015
Vollmond über einem Zypressenhain (Bild: stux/Pixabay)

Was Liebespaare romantisch finden, ärgert Astrophysiker: Die Sterne funkeln. Schuld ist unsere Atmosphäre, denn sie ist permanent in Bewegung und lenkt die Lichtstrahlen ab, die von den Sternen in unser Auge gelangen, sodass wir mal mehr und mal weniger vom Sternenlicht und damit den Stern funkeln sehen. Doch warum funkelt nicht auch der Mond? Das…

Mehr