Mathematik der Seifenblasen

Radio
// 24 Mai 2019

Der Abel-Preis, eine der höchsten Auszeichnungen in der Mathematik, wird 2019 an die US-amerikanische Mathematikerin Karen Uhlenbeck verliehen. Sie erhält ihn für ihre Arbeiten zur Geometrischen Analysis.

Was das ist und was das mit Seifenblasen zu tun hat, habe ich für SWR 2 erklärt. Und weil ich lustig drauf war, habe ich auch noch „Topologische Quantenfeldtheorie“ gesagt. Aber keine Angst vor Mathematik!

(Alternativ: Mitschnitt der Sendung als MP3 hier herunterladen.)

21.05.2019
16:05 Uhr
SWR 2, Impuls

Bild: rihaij/Pixabay

Kategorien
Radio