Leibniz, das Universalgenie

Radio
// 11 November 2016

Vor 300 Jahren ist Gottfried Wilhelm Leibniz gestorben. Er war nicht nur Mathematiker und hat Ableiten und Integrieren entwickelt, sondern auch Philosoph, Physiker, Biologe, Historiker und vieles mehr – man sagt, Leibniz war das letzte Universalgenie. In einem Themenschwerpunkt stelle ich vor, was Leibniz gemacht hat und was für ein Mensch er war (soweit wir wissen).

(Der Beitrag beginnt bei Minute 55:35. Alternativ: Mitschnitt der Sendung als MP3 hier herunterladen.)

14.11.2016
15:05 Uhr
WDR 5, Leonardo

Bild: GWLB Kopie Gemälde von A. Scheits, 1703

Kategorien
Radio