Klappt Kernfusion?

Allgemein
// 7 November 2018
Torus des Fusionsreaktors Wendelstein 7-X (Bild: Wolfgang Filser, Max-Planck-Institut für Plasmaphysik)

Seit etwa 1950 arbeiteten Physiker daran, aus Kernfusion Energie zu gewinnen. Doch trotz über 50 Jahren Forschung gibt es noch kein Kernfusions-Kraftwerk. Wieso hören wir so oft von Fortschritten, aber nie davon, dass die Technik fertig ist? Wie weit ist die Wissenschaft tatsächlich? Wie soll so ein Fusionskraftwerk funktionieren? Kann Kernfusion als Energielieferant helfen, Kohle und Gas abzulösen? Ist die Technik sicher? Diese Fragen kläre ich für WDR 5 in einem Zweiteiler.

Teil 1

(Der Beitrag beginnt bei Minute 0:43:52. Alternativ: Mitschnitt der Sendung als MP3 hier herunterladen.)

Teil 2

(Der Beitrag beginnt bei 0:30:00. Alternativ: Mitschnitt der Sendung als MP3 hier herunterladen.)

07.–08.09.2018
15:05 Uhr
WDR 5, Quarks

Bild: Wolfgang Filser/IPP

Kategorien
Allgemein