Achtung Physik
Was Physiker beschäftigt, kann man in der Kneipe beobachten, in der Küche oder im Badezimmer, denn die Phänomene, die sie erforschen, zeigen sich oft schon beim Öffnen einer Bierflasche, beim Kleckern mit Kaffee oder beim Anschalten einer Lampe. In meiner wöchentlichen Serie "Achtung Physik" untersuche ich bei BR2 und WDR5 (dort unter dem Namen "Alles Physik"), wo spannende, moderne Physik im Alltag steckt.

Wer Bier trinkt, produziert Regenwolken: Beim Öffnen der Flasche steigen sie auf und sind für einen Augenblick gut zu erkennen, bevor sie sich verflüchtigen. Der feine Nebel, der aus der Flasche aufsteigt, ist Wasserdampf. Er war in der Flasche eingezwängt und strömt beim Öffnen hinaus. Dabei dehnt er sich in alle Richtungen aus, die Gasmoleküle…

Mehr

Alberne Making-Of-Videos aus dem Studio können nicht nur Musiker! Auch von der Produktion meiner Serie „Achtung Physik“, die in Kürze jede Woche auf BR2 und WDR5 laufen wird, gibt es ein Backstage-Video, bei dem die üblichen Aufnahmen nicht fehlen (Hände ohne Funktion am Mischpult, Sänger mit albern aufgesetztem Kopfhörer, Pegel in Großaufnahme).

Mehr