Archive:

Radio
// 13 Oktober 2020

Wie ist unsere Erde entstanden, dieser dicke Klotz aus Stein, der durchs Weltall fliegt? Und wie die anderen Planeten, die ja ganz anders aussehen. Das fragen sich auch Physiker*innen und Geowissenschaftler*innen. Bei Quarks stelle ich vor, was die Wissenschaft darüber weiß, wie Planeten entstehen. 09.10.202015:05 UhrWDR 5, Quarks Bild: NASA/JPL/Caltech

Mehr
Buch
// 7 Oktober 2020

Diese Woche war ich zu Gast im Podcast „Papalapapp“ von eltern.de und habe dort über das Leben als Vater und mein neues Buch gesprochen. Ich habe ein paar der Elternrätsel aus „Mein wasserdichtes Baby“ gelüftet, etwa die Fragen: Sollen Eltern Schnuller ablecken? Weshalb hat Babykacke so viele verschiedene Farben? Und warum bekommen Babys beim Zahnen…

Mehr
Radio
// 2 Juli 2020

Es könnte sein, dass sich in unserem Sonnensystem ein winziges Schwarzes Loch versteckt. Nun haben Astronomen einen Weg vorgeschlagen, wie man es finden könnte, und es klingt nach Science-Fiction: mit einem Schwarm kleiner Raumsonden. Ich berichte über die kuriose Idee und spreche mit Wissenschaftlern, warum es funktionieren könnte und wie realistisch der Vorschlag ist. 02.07.202015:05…

Mehr
Radio
// 17 Juni 2020

Vegetarische Burger-Bratlinge, etwa aus Erbsenproteinen, klingen gesund, denn sie enthalten kein Fleisch. Aber dass sie tatsächlich gesund ist, bedeutet das noch lange nicht. Wie gesund sind fleischfreie Nahrungsmittel? 19.05.202016:05 UhrSWR 2, Impuls Bild: LikeMeat / Unsplash

Mehr
Radio
// 19 Mai 2020

Burger-Fleisch, das kein echtes Fleisch ist, sondern Ersatzfleisch – inzwischen ist das keine Seltenheit mehr. Doch für Wissenschaftler sind noch viele Fragen offen. Bei SWR 2 kläre ich, wie fleischlose Burger hergestellt werden und was daran der Forschung Rätsel aufgibt. 19.05.202016:05 UhrSWR 2, Impuls Bild: LikeMeat/Unsplash

Mehr
Radio
// 31 März 2020

Brokkoli, Küstenlinien, Sternhaufen: Sie alle lassen sich als „Fraktale“ beschreiben. Fraktale gehören zum Schönsten, was Mathematik zu bieten hat: faszinierende selbstähnliche Formen, die im Kleinen so aussehen wie im Großen. Sie sind mathematisch leicht zu erzeugen und doch unendlich filigran. Berühmt wurden sie durch Benoît Mandelbrot und seine „Mandelbrot-Menge“ – oft „Apfelmännchen“ genannt. Mandelbrot sah…

Mehr
Radio
// 23 März 2020

Anfang des 20. Jahrhunderts zeigten sich im logischen Aufbau der Mathematik Schwachstellen. David Hilbert, Professor in Göttingen, wollte das Fach retten und rigoros neu aufbauen. Seine Vision: mit strengen formalen Regeln eine Mathematik zu schaffen, in der man alle Fragen verlässlich, logisch und ohne Zweifel beantworten kann. Mit seinen Ideen gab David Hilbert der Mathematik…

Mehr
Buch
// 19 März 2020

Mein neues Buch ist erschienen. Darin gibt’s wissenschaftliche Antworten auf skurrile und witzige Fragen aus dem Elternalltag – ein lustiger, lehrreicher und faszinierender Trip durch Medizin und Biologie. Mehr Infos / bestellen beim Heyne-Verlag Bei Amazon bestellen Wissenschaftsjournalist und Bestsellerautor Aeneas Rooch nimmt uns mit auf eine fulminante Reise in die wunderbare Welt der Babys….

Mehr
Radio
// 16 März 2020

Felix Hausdorff war ein Multitalent. Um 1900 verfasste er Gedichte, schrieb philosophische Essays und schuf Werkzeuge, mit denen sich die Mathematik neu erfinden sollte. Aus seinen Arbeiten entstand ein ebenso faszinierendes wie fundamentales Teilgebiet der Mathematik: die Topologie, die Lehre von räumlichen Beziehungen. Hausdorff hatte als Jude mit Diskriminierung zu kämpfen – und nahm sich…

Mehr
Radio
// 15 März 2020
Künstlerische Impression eines Braunen Zwergs (Bild: NASA/JPL-Caltech)

Astronomen haben Hinweise auf einen neuen Planeten in unserem Sonnensystem gefunden. Wie kann das sein? Wie kann man in unserem eigenen Sonnensystem einen ganzen Planeten übersehen? Ich bin der Frage nachgegangen und habe festgestellt: Wir kennen unser eigenes Sonnensystem gar nicht so gut, wie man vielleicht glauben könnte: Was sich jenseits des Neptuns so alles…

Mehr