Archive:

Allgemein
// 5 Dezember 2016
Hand zeigt Scheren-Geste (Bild: Freeimages/Laura Glover)

In dem Spiel steckt nicht so viel Zufall, wie es scheint: Wissenschaftler haben eine Strategie ermittelt, mit der man bei „Stein, Schere, Papier“ häufiger gewinnt als andere. Wie die Strategie funktioniert und warum Wissenschaftler ein Kinderspiel untersuchen, verrate ich in meinem Beitrag. (Der Beitrag beginnt bei Minute 20:30. Alternativ: Mitschnitt der Sendung als MP3 hier…

Mehr
Allgemein
// 21 November 2016

Wenn ein Bus um die Kurve fährt, wird es für Radfahrer gefährlich. Abbiegeassistenzsysteme sollen den den Busfahrer warnen oder den Bus im Notfall sogar abbremsen, doch wie überprüft man, ob so ein System korrekt funktioniert? Darüber machen sich Ingenieure der Bundesanstalt für Straßenwesen Gedanken. Ich habe sie in Bergisch Gladbach bei Köln besucht. Die Ingenieure…

Mehr
Allgemein
// 11 November 2016

Vor 300 Jahren ist Gottfried Wilhelm Leibniz gestorben. Er war nicht nur Mathematiker und hat Ableiten und Integrieren entwickelt, sondern auch Philosoph, Physiker, Biologe, Historiker und vieles mehr – man sagt, Leibniz war das letzte Universalgenie. In einem Themenschwerpunkt stelle ich vor, was Leibniz gemacht hat und was für ein Mensch er war (soweit wir wissen)….

Mehr
Allgemein
// 6 Oktober 2016

Computer können perfekt rechnen, mit dem Zufall aber haben sie ein Problem, und deshalb auch mit Zufallszahlen. Was jeder Würfel kann, ist für Computer eine echte Herausforderung. Wie also erzeugt man Zufallszahlen? Diese Frage beantworte ich für WDR 5. In der ganzen Sendung beginnt der Beitrag bei 1:04:22 (alternativ Mitschnitt der Sendung als MP3 hier…

Mehr
Allgemein
// 29 September 2016

Heutige Kopierer sind intelligent: Sie unterscheiden, wo sich auf einer Seite Text und wo ein Bild befindet, und passen ihre Einstellungen automatisch an. Das war nicht immer so: Die ersten Kopierer waren eher Fotoapparate. Ich setze den Kopierern ein kleines Denkmal und blicke in einem Schwerpunkt bei WDR 5 zurück, wie sie sich zu dem…

Mehr
Allgemein
// 12 September 2016

Für bessere Sicht unter Wasser hilft es, in die Taucherbrille zu spucken. Wie es dazu kommt, dass die Taucherbrille beschlägt, warum Spucken Abhilfe schafft, wie man besonders schnell durchs Wasser gleitet und mehr rund um die Physik des Schwimmens verrate ich in meiner kleinen Sommerserie „Die Wissenschaft vom Schwimmen“. Außerdem geht es darum, wie Kinder…

Mehr
Allgemein
// 4 Juli 2016
Strans mit türkisblauem Meerwasser (Bild: Visualhunt)

Wo kommt das Salzwasser her? Was trinken Seehunde? Warum sehen wir unter Wasser unscharf? Wie entsteht eine Fata Morgana auf dem Meer? Wieso schwitzen wir? In meiner Serie „Wissenschaft am Strand“ dreht sich alles um Sand, Wasser, Wind und Wellen. 04.-08.07.2016 15:05 Uhr WDR 5, Leonardo Bild: Visualhunt

Mehr
Allgemein
// 15 Juni 2016
Prozessor eines Quantencomputers (Bild: D-Wave Systems Inc.)

Ein Quantencomputer ist bislang nur Theorie. Trotzdem können IT-Experten jetzt schon bestimmen, wie leicht er gängige Verschlüsselungen knacken könnte. Mit einem Trick aus der Logik. Auf der Suche nach Verschlüsselungsverfahren, die selbst von einem leistungsstarken Quantencomputer nicht schnell geknackt werden können, befasst sich Prof. Dr. Alexander May mit sogenannten schweren mathematischen Problemen. Es handelt sich…

Mehr
Allgemein
// 23 Mai 2016
Auto und Funk-Schlüssel (Bild: RUB/Schirdewahn)

Von unterwegs die Heizung steuern oder per Funk die Tür verschließen – vernetzte Geräte bieten faszinierende Möglichkeiten, müssen aber gegen Hackerangriffe geschützt sein. Ein Autoschlüssel ist ein unscheinbarer Gegenstand, enthält aber komplizierte Mathematik: Wer seinen Wagen aus ein paar Schritten Entfernung per Funk öffnet, will schließlich sicher sein, dass es Verbrechern nicht möglich ist, das…

Mehr
Allgemein
// 11 Mai 2016
Patientenakten und Fragebogen (Bild: RUB/Schirdewahn)

Patientenakten könnten Hinweise enthalten, wie man Krankheiten frühzeitig erkennen kann. Doch wie kann man die gesammelten Daten auswerten, ohne die Privatsphäre der Patienten zu verletzen? Hier hilft Mathematik. Selbstständig lernende Computerprogramme können große Datenmengen durchforsten und Regelmäßigkeiten aufspüren. Solche Programme kommen zum Beispiel in modernen Spam-Filtern zum Einsatz: Sie beobachten, welche E-Mails die Benutzer als…

Mehr