Archive:

Achtung Physik
// 15 Dezember 2014
Rooch-Physik-Zuckerlösung-01

Es klingt unmöglich: Zwei Tassen Zucker in einer Tasse Wasser aufzulösen. Tatsächlich funktioniert es auch nicht, zumindest nicht von allein: Wenn man es ausprobiert und zwei Tassen Zucker mit einer Tasse Wasser in einem Topf zusammenschüttet, verbleibt eine dicke Zuckerschicht am Boden. Doch man kann nachhelfen!   Durch Umrühren und Erhitzen lässt man die Wasserteilchen…

Mehr
Allgemein
// 8 November 2014

Nach seinem Rücksturz zur Erde beginnt für den Astronauten Alexander Gerst nicht etwa ein wohlverdienter Feierabend, sondern es warten zahlreiche medizinische Untersuchen im „Envihab“, einem Labor für Weltraummedizin am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Köln. Wenige Tage vor der Rückkehr von @Astro_Alex habe ich mir das Envihab angesehen, und berichte am 10. und…

Mehr
Allgemein
// 29 Oktober 2014
Schwitzender Reporter mit Atemmaske (Bild: Rooch)

Wie verändert sich die Leistung unseres Körpers bei Sauerstoffmangel, etwa beim Bergwandern in großer Höhe? Das untersuchen Wissenschaftler an der Ruhr-Universität Bochum, obwohl sie gerade einmal 100 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Möglich macht das eine Höhenkammer. Für „Die Durchblicker“ mache ich den Selbstversuch und trainiere in Bochum – auf 4000 Metern Höhe. Die Höhenkammer…

Mehr
Achtung Physik
// 27 Oktober 2014
Braune Bierflasche (Bild: Pixabay/StockSnap)

Wer Bier trinkt, produziert Regenwolken: Beim Öffnen der Flasche steigen sie auf und sind für einen Augenblick gut zu erkennen, bevor sie sich verflüchtigen. Der feine Nebel, der aus der Flasche aufsteigt, ist Wasserdampf. Er war in der Flasche eingezwängt und strömt beim Öffnen hinaus. Dabei dehnt er sich in alle Richtungen aus, die Gasmoleküle…

Mehr
Achtung Physik
// 10 Oktober 2014

Alberne Making-Of-Videos aus dem Studio können nicht nur Musiker! Auch von der Produktion meiner Serie „Achtung Physik“, die in Kürze jede Woche auf BR2 und WDR5 laufen wird, gibt es ein Backstage-Video, bei dem die üblichen Aufnahmen nicht fehlen (Hände ohne Funktion am Mischpult, Sänger mit albern aufgesetztem Kopfhörer, Pegel in Großaufnahme).

Mehr
Allgemein
// 14 Mai 2014
Zac Manchester, seine Kollegen und KickSat 2(Bild: Zac Manchester/KickSat)

Vor knapp drei Monaten ist unser kleiner Forschungssatellit „Leo“ verglüht. Nach massiven technischen Problemen findet die Mission damit ein unerwartetes Ende. Der „Leo“ war kaum größer als eine Briefmarke und gehörte zu einem Projekt für alternative Raumfahrttechniken. Doch was kommt für den Erfinder nach dem Scheitern der Mission? Seit etwas mehr als drei Wochen war…

Mehr
Allgemein
// 25 April 2014
Auswurf der Mini-Satelliten (Bild: Zac Manchester/KickSat)

Seit dem 18. April 2014 ist unser „Leo“ im All, zusammen mit den anderen Mini-Satelliten der Forschungsmission. Unter den Radiosignalen der winzigen Schwarmsatelliten wären auch die des „Leo“: Als Datensatz codiert, würde das Signal „W-D-R-5“ auf der Erde zu empfangen sein. Mit normalen Radiogeräten geht das aber leider nicht, sondern ist eher etwas für Profis….

Mehr
Allgemein
// 14 März 2014
Jubel bei WDR 5 zum Start des Satelliten (Bild: WDR)

Unser Forschungssatellit „Leo“ ist im All! Der Satellit ist kaum größer als eine Briefmarke und gehört zu einem Studienprojekt für alternative Raumfahrttechniken. In einigen Wochen soll er das Funksignal W-D-R-5 zur Erde funken. Start vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral Gegen 21:30 Uhr unserer Zeit war es endlich soweit. In Cape Canaveral zündeten die Triebwerke der Falcon…

Mehr
Allgemein
// 11 März 2014
Mini-Satellit "Leo" (Bild: Rooch)

Am 16. März ist es soweit: Wir starten mit unserem eigenen Forschungssatelliten „Leo“ ins All. Gerade auf den letzten Metern könnte aber noch einiges schiefgehen. Ich stelle die möglichen „Last-Minute“-Fehler vor, die jetzt noch auftreten und die Mission gefährden können, ohne dass wir vom Boden aus helfen könnten. Risiko: Batterien Die Transportkiste, der „CubeSat“, musste…

Mehr
Allgemein
// 1 Januar 2014

Die Sauna ist ein Raum zum Entspannen – und zum Experimentieren: Bei 100 Grad Temperatur lassen sich dort Eier kochen und Schnitzel braten. Wie das? Und warum kochen Eier, Menschen aber nicht? Ich experimentiere gemeinsam mit einem Physiker in der Sauna und berichte am 06. Januar 2014 ab 16:05 Uhr auf WDR 5. 06.01.2014 WDR…

Mehr